Burg von Szigliget, die Burg vom Plattensee begrüßt Sie!

Sehr geehrte Besucher!

Wir erneuern uns! Die Burg von Szigliget  ist zwischen 20. November 2013 und 31. Dezember geschlossen, da während der Rekonstruktion solche Bauarbeiten durchgeführt werden, die den unbeschränkten und sicheren Besuch der Burg nicht ermöglichen. 

Die Burg vom Plattensee hat sich erneuert und erwartet Sie und Ihre Familie mit noch mehr Sehenswürdigkeiten. Ein Ausflug, ein ergiebiger Spaziergang für den herrlichen Ausblick ein leichtes sommerabendliches Konzert… und noch Tausende von weiteren Erlebnissen. Kommen Sie, spazieren Sie herum, entdecken Sie, wandern Sie durch diese, in einer wundervollen Umgebung liegende Sehenswürdigkeit und bereichern Sie sich mit einem nicht herkömmlichen Erlebnis.

Nunmehr blickt die Burg von Szigliget, am nördlichen Ufer vom Plattensee, eine der am meisten besuchten und berechtigterweise beliebten Festungen von Ungarn, auf 750 Jahren Vergangenheit zurück. Am Süden bespült der Plattensee das Ufer, am Norden grenzen sie die Torfwiesen und die Berge von Tapolca ab. Egal aus welcher Richtung Szigliget angenähert wird, die alte Burg tut sich von überall vor die Augen auf. Die Burg von Szigliget ist eine der wenigen Festungen von uns, die in der Osmanenzeit auf ihren Türmen die Hoheitszeichen der Osmanen nie getragen hat. Ihre braven Soldaten haben ihre Unabhängigkeit über 150 Jahren hinweg aufbewahrt. Nur der Habsburg-Hass hat die ruiniert mit der Sprengung ihrer Mauern.

Szigliget ist eine der Perlen der tausendfarbigen Gegend vom Plattensee.

Für die Gemeinschaft von Szigliget ist es außerordentlich wichtig, ihre geerbten Werte für die nächsten Generationen zu bewahren und jeden aufmerksam zu machen, dass die Burg von Szigliget ein wichtiger Teil der Geschichte der Nation ist. Kommen Sie her und lernen Sie auch die Burg und ihre Geschichte kennen!

 

szigligeti var balaton